Radfahren in ThüringenRadfahren in Thüringen

Rennrad-Tour auf den Spuren der Friedensfahrt

Rennrad in Thüringen: Begeben Sie sich auf die Radspuren der legendären Friedensfahrt und der Rundfahrt durch Thüringen. Die weiße Friedenstaube war das Wappen und der Ton der Fanfare das bekannteste Jingle der DDR. Einmalig in seinem Klang wurde es jeweils zum Beginn der Streckenberichte im Radio und zu allen Siegerehrungen gespielt. Später wurde es in der DDR das Symbol des Radsports, tief verwurzelt verbinden wir es heute noch mit dem mehrfachen Friedensfahrtsiegers Täve Schur. Durchkurven Sie auf seinen Spuren auf Ihren Rennrad die landschaftlich reizvollen Strecken Thüringens.

Diese Reise ist nicht im aktuellen Printkatalog, sondern nur im Web vertreten.

Rennradtour Thüringen
Tagesetappen: 6
Kurze Strecke: 480 km
Lange Strecke: 645 km 

Individuelle Einzeltour

  • Dauer:
    8 Tage / 7 Nächte
  • Buchungscode:
    TRR-1
  • Termin:
    Anreise täglich von April bis Oktober
  • Streckencharakter:
    anspruchsvoll
  • Anreise / Abreise:
    Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug, Transfer auf  Anfrage
  • Parken / Hotel:
    begrenzt vor Ort gratis

Unsere Preise
...gelten pro Person inkl. Frühstück

 DZ      EZZ      HP        
 579 € 140 € 150 €
L-Rad E-Rad
150 € -

Zusatznächte während der Tour

Ort DZ EZ
Eisenach 51 € 65 €
Erfurt 56 € 75 €
Jena 54 € 79 €
Altenburg 48 € 58 €

Informationen zu Kinderermäßigungen

Leistungen
1.-3.Tag
4.-6.Tag
7./8.Tag
  • Im Preis inbegriffene Leistungen:

    • 7 Übernachtungen in 3 und 4 Sterne Hotels inkl. Frühstück
    • detailliertes Kartenmaterial
    • pers. Toureninformation
    • Gepäcktransport
    • Service – Hotline
    • Rennradler Paket (Trikot, Cap, Fitness)
    • Merian Reiseführer
    • Eintritt Eisenach: Wartburg, Bachhaus, Lutherhaus
    • Eintritt Weimar: Goethehaus, Weimarhaus, Goethe-Gartenhaus, Bauhaus, Schloss Belvedere
    • Eintritt Erfurt: Museum für Thüringer Volkskunde, EGA  Park, Stadtführung, freie Fahrt mit dem Erfurter Nahverkehr

    Zusätzlich buchbar:

    • Sportrad / Rennrad
    • Halbpension
    • Zusatznächte
    • Teilnahme: Jedermann Rennen
  • 1. Tag: Eigenanreise nach Eisenach
    Heute reisen Sie an und erhalten in Ihrem Starthotel eine persönliche Toureninformation. Dort geben wir Ihnen auch Ihre Reiseunterlagen aus.     

    2. Tag: Eisenach nach Erfurt 80 km / 120 km
    Sie starten in der Wartburgstadt und fahren Sie durch beliebte Wohn- und Trainingsorte unserer Sommer -und Wintersportler mit grandiosen Aussichten auf Thüringens Mittelgebirgslandschaft. Sportliche Betätigung ist in Thüringen Tradition und es lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp im Weltcup-Eldorado Oberhof. Sie radeln zurück nach Erfurt. Am Abend erwartet Sie dort einer, der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. 
     
    3. Tag: Rund um Erfurt 85 km / 100 km / 155 km
    Unterwegs im Erfurter Jagdrevier der Internationalen Thüringen-Rundfahrt geht es bergauf und bergab. Dort weht auf ziemlich schmalen Straßen ein steifer Wind, der beim Wettkampf um den Rundfahrtsieg die Fahrer richtig attackierte und so oft auf den letzten Metern über den Sieg entschied. Der Rad-Klassiker rund um die Hainleite ist Deutschlands ältestes, noch gefahrenes Radrennen  - denn seit 1907 werden hier Rennen gefahren.

    Dächer Erfurt

    Foto: Freia Willems-Theisen  / pixelio.de

     

  • 4. Tag: Erfurt nach Jena 80 km / 110 km
    Heute durchqueren Sie den landschaftlich reizvollen Holzlandkreis und verweilen am Abend in der kulturreichen Universitätsstadt Jena. Vom Profil soll es normalerweise eine Flachetappe sein. Doch die Profis, sagen: „... aber so richtig flach geht es auf den Straßen nirgendwo zu.“ Schade ist eigentlich nur, dass der jährliche Thüringen-Rundfahrt - Tross weder Zeit noch Muße hat, die Schönheiten und Annehmlichkeiten zu genießen.     
     
    5. Tag: Jena nach Altenburg 75 km / 115 km
    Auf den Spuren der Radamazonen kehren Sie heute ins Kerngebiet der Internationalen Thüringen Rundfahrt der Frauen ein. Dies ist eines der schwersten und bedeutendsten Radrennen der Welt und wurde in die höchste UCI-Kategorie im Weltradsportkalender eingestuft. Die Olympiasiegerin und zweimalige Gesamtsiegerin (Zulfia Zabirowa) bezeichnete die Tour als „Juwel“.
        
    6. Tag: Altenburg nach Arnstadt 95 km
    Freuen Sie sich auf eine spannende Etappe von Altenburg über Gera nach Arnstadt. Dann kehren Sie ein Stück zurück ins Jagdrevier der Thüringen Rundfahrt. Hier empfängt Sie die abwechslungsreiche Landschaft entlang des Thüringer Waldes. Der Stausee Hohenfelden lädt um die Mittagszeit zum Picknicken und Baden ein. Nach einer kleinen Anstrengung lässt sich der Hausturm der Ruine Neideck blicken und grüßt wie ein Leuchtturm von Weitem.

    Jena Panorama

    Foto: wolfgang teuber  / pixelio.de

     

  • 7. Tag: Arnstadt – Eisenach 65 km/ 105 km
    Heute können Sie die Gegensätze des Thüringer Waldes erleben!  Fahren Sie durch weites Vorland und enge Täler, frischgrüne Wiesen und duftende Wälder. Vom heiteren Vorland mit rundlichen Hügeln geht es durch das enge Erbstromtal hinauf und hinab. Nicht umsonst wird diese Strecke auch bei jeder Rundfahrt als Königsetappe bezeichnet.

    8. Tag: Abreise oder Verlängerung

    Burgenland

    Foto: Karl-Heinz Laube  / pixelio.de

WOLLEN SIE DIE REISE BUCHEN ODER HABEN SIE EINE REISEANFRAGE?

Dann füllen Sie dieses Formular aus oder rufen Sie uns an: 03691 / 88 67 277.
*
*
*
*
*
*


15.12.2015

News

Tolle Preis winken für die schönsten Fotos
Idyllischer Rückzugsort am Nationalpark Hainich

Events

Kontakt

Travel Butler© – Reiseveranstalter
Radfahren & Wandern in Thüringen

Inh. Mario Hirt
Karolinenstraße 49
D-99817 Eisenach

+ 49 (0) 174 / 640 50 43
+ 49 (0) 3691/ 85 488 22 0
+ 49 (0) 3691/ 85 488 22 9

service@radfahren-in-thueringen.info

Copyright 2017 Travel Butler© – Reiseveranstalter
Radfahren & Wandern in Thüringen